Die Band
Die Band ANTONOV wurde Ende 2001 in Dresden gegründet. Anfänglich verfolgte die Band ausschließlich die Interpretation der frühen Werke der legendären Brassrockband Chicago mit Unterstützung eines dafür unverzichtbaren  klassischen Bläsertrio (tp, sax, tb).
Als Folge personeller Veränderungen vor allem in der Rhythmussektion und der damit verbundenen intensiven Probenarbeit entstand ein Trio - Projekt, welches sich schnell ein eigenständiges Repertoire erarbeitet hat. Das besondere daran ist, dass das Programm dieser klassischen Urbesetzung ausschließlich aus eigenen Songs mit deutschen Texten besteht. Diese groovigen Arrangements stammen aus der Feder von Gunther Rehlig und lassen jedem Musiker genügend Freiraum für Improvisationen. Verfolgt wird dabei eine funkig jazzige Spielweise, welche durch handwerklich virtuos gespielte Instrumente sowie interessante vocale Parts gekennzeichnet ist. Die Musiker bezeichnen diese Art ihrer Musik als funky-jazz-voc
ANTONOV:

Gunther Rehlig

   guitars, vocal, keys

Tim „Timsen“ Schröder

   e- und acc. Bass, vocal

Toni Müller

   drums, background

Der Musik von Chicago weiterhin verbunden, formiert sich ANTONOV regelmäßig zu einer „Bigband“. Durch die Unterstützung erstklassiger namhafter Holz- und Blechbläser wird diese Verbindung durch den bissigen Groove und eine anheizende Funkyness zu einem unverwechselbaren und so kaum anzutreffenden Klangerlebnis. Zwar abweichend vom Sound der frühen 70’er, jedoch diese Stilistik verwendend, bringt ANTONOV den Groove und Drive von heute in eigenen Arrangements deutlich hörbar zum Ausdruck. Das Zusammenfliesen einer funky rockigen Rhythmusgruppe mit einzigartigen Bläsersätzen prägt dabei unverkennbar die Qualität dieses großen Vorbildes.